ALLE WOCHENENDEN BEI NUR EINEM ELTERNTEIL - UNBILLIG UND STOSSEND UNGERECHT >
< EINKOMMENSVERMINDERUNG DURCH UNTERHALTSSCHULDNER - EIN GEWAGTES MANÖVER
13.06.2018 10:29 Alter: 63 Tage

AUSLANDREISE MIT DEM AUTO

Das Landeskennzeichen "CH-Kleber" muss drauf - sonst gibt es Bussen.


Gemäss Artikel 45 der VTS (Verordnung über die technischen Anforderungen an Strassenfahrzeuge) müssen Motorfahrzeuge und Anhänger, die ins Ausland fahren, ein Landeszeichen, d.h. einen CH-Kleber, gut sichtbar am Heck des Fahrzeuges tragen.

Dieses Landeskennzeichen muss auf dem Fahrzeug (Autos und Motorräder) sowie auf Anhängern angebracht sein und die vorgeschriebene Grösse (Höhe x Breite der Ellipse: 11.5 x 17.5 cm ; Höhe x Breite der Buchstaben: 8 x 4 cm ;Strichbreite: 1 cm) aufweisen.

Das Ausland verhängt happige Bussen (zB. Italien) wenn das Schild fehlt, oder das Kleinere verwendet wird.

Gute Reise



Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben